Ein Service von RSW-Beratung

Thomas Kreyenkötter

Herr Rechtsanwalt Thomas Kreyenkötter wurde 1979 in Rheine geboren und absolvierte nach dem Abitur 1998 seinen 13-monatigen Zivildienst.

Das Studium der Rechtswissenschaften begann er im Wintersemester 1999 an der Westfälischen Wilhelms- Universität Münster und beendete dieses mit dem ersten Staatsexamen im Jahr 2004. Nach dem ersten Staatsexamen nahm Rechtsanwalt Kreyenkötter im Juli 2004 sein Referendariat im Landgerichtsbezirk Münster auf und schloss dieses mit dem zweiten Staatsexamen ab, das er vor dem Landesjustizprüfungsamt in Düsseldorf ablegte. 

Im Anschluss an das zweite Staatsexamen nahm Herr Rechtsanwalt Kreyenkötter an einer mehrmonatigen Fortbildungsveranstaltung zum Arbeits- und Steuerrecht teil. Im Jahr 2007 wurde er sodann von der Rechtsanwaltskammer Hamm als Rechtsanwalt zugelassen und nahm seine erste berufliche Tätigkeit in einer Rechtsanwaltskanzlei im nördlichen Ruhrgebiet auf, die auf das Kapitalanlagerecht spezialisiert ist. Im Rahmen dieser Tätigkeit vertrat er eine Vielzahl von Anlegern gegen Banken und Anlageberater. 

Seit Februar 2012 ist Herr Rechtsanwalt Kreyenkötter Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht. Seit Januar 2014 darf er zusätzlich den Titel „Fachanwalt für Arbeitsrecht“ führen. Die Fachanwaltstitel belegen seine besondere Erfahrung in den Rechtsgebieten des Bank- und Kapitalmarktrechts und des Arbeitsrechts, die er durch vielzählige Mandate und das Ablegen von zwei zusätzlichen qualifizierenden Prüfungen erlangt hat. Im November 2017 wurde Herr Kreyenkötter darüber hinaus nach erfolgreicher notarieller Fachprüfung von der westfälischen Notarkammer zum Notar bestellt.

Herr Kreyenkötter ist gemeinsam mit Herrn Dr. Bock geschäftsführender Partner der RSW Beratung.

 

 

Katharina Jule Engler

Frau Katharina Jule Engler wurde 1991 in Eckernförde geboren und absolvierte 2010 ihr Abitur in Heide in Holstein. 

Nach einem Auslandsjahr in Australien und Neuseeland begann Frau Engler 2011 das Studium der Rechtswissenschaften in Münster an der Westfälischen Wilhelms- Universität. Neben dem Studium nutzte sie die Möglichkeit, an der fachspezifischen Fremdsprachen Ausbildung (FFA) in Englisch teilzunehmen und erwarb erfolgreich das entsprechende Zertifikat. In diesem Rahmen absolvierte sie auch ein vierwöchiges Praktikum in Dublin bei einer national und international tätigen Kanzlei. Als Studienschwerpunkt wählte Frau Engler „Rechtsgestaltung und Streitbeilegung“, den sie im Sommersemester 2014 erfolgreich abschloss. Seit Oktober 2016 ist Frau Engler Diplom- Juristin, das heißt, sie hat erfolgreich ihr erstes juristisches Staatsexamen bestanden. Ihr juristisches Referendariat absolviert Frau Engler aktuell im Landgerichtsbezirk Lübeck. Sie unterstützt bzw. unterstütze in diesem Rahmen unter anderen das Amtsgericht Lübeck, das Landgericht Lübeck und die Rechtsbehelfsabteilung des Hauptzollamtes Hamburg- Stadt. Noch ausstehend ist eine Tätigkeit in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei in Hamburg. 

Im Sommer 2014 begann Frau Engler ihre Tätigkeit als studentische Hilfskraft in der Kanzlei RSW Beratung und ist seitdem bei uns tätig. Sie unterstützt mittlerweile als wissenschaftliche Mitarbeiterin die Rechtsanwälte bei der Bearbeitung der Rechtsblogs, was sowohl die Hintergrundrecherche als auch das Verfassen der Texte umfasst. Zusätzlich übernimmt Frau Engler Aufgaben bei der Pflege der Kanzleihomepage und der übrigen technischen Infrastruktur der Kanzlei.